Donnerstag, 12. März 2015

RUMS

Nachdem es letzte Woche total schiefgelaufen ist (bzw. ich mit meinen kleinen Jungs eingeschlafen bin in einem akuten Frühjahrmüdigkeitsanfall) schaffe ich es diese Woche auch mal wieder zu RUMS: das nächste Exemplar meiner Toni-Bastelei ist fertig. Und ich bin endlich richtig zufrieden mit der Passform - hat ja nur haufenweise Probeteilchen gekostet :-)









Am Fotogesicht arbeite ich noch :-) Und die Terrasse ist heute schon viel frühlingshafter nach fast einer Woche Wärme und Sonnenschein, doch die Fotos sind ja schon ne Woche alt. Und auf dem letzten Foto seht hr auch, dass ich geschummelt habe: Hab das Kleid einfach schnell drübergezogen und hab eigentlich meinen momentanen Lieblingsrock an (ach ja, der einleitende Satz des damaligen Postes passt irgendwie auch gerade, theoretisch mache ich nämlich gerade Ostervorbereitungen). Aber mein Kuschelbärchen schaut so süß in die Kamera...


Da die Passform nun (im Großen und Ganzen - oh Mann, ich bin zu perfektionistisch) stimmt, hab ich ein anderes Problem: welche Stoffdesigns will ich wie kombinieren? Bei den Kindersachen ist es so schön einfach, es gibt haufenweise süße Designs in tollen Farben und an den kleinen Teilchen sieht man sich an einem Muster auch nicht so schnell satt. Doch bei über 1m Kleidlänge??? Und vorteilhaft soll es halt auch sein :-) Und irgendwie chic/sportlich/ein ganz wenig niedlich/... Mein Kleiderschrank ist da keine große Hilfe, ich hab nur ganz wenige Kleider und die sind 3x schwarz, 1x schwarz mit Punkten und 1x langweilig dezent kariert. Macht man halt nix falsch mit, passt zu den etwas auffälligen roten Haaren und sieht auch mit Bäuchlein gut aus. Doch irgendwie bin ich das nicht mehr. Mein Leben ist mittlerweile so bunt und fröhlich, da ich möchte ich nicht im langweiligen schwarz rumlaufen. Nur fehlt mir da bisher die überzeugende Alternative. Die Stoffkombi vom Kleid hab ich auch schon als Raglanshirt und obwohl ich den Streifenstoff mit Miniblümchen total süß finde, ziehe ich es quasi nicht an.

Kommentare:

  1. Dieses plötzliche wegschlafen kenne ich nur zu gut *g*
    Dein Kleid gefällt mir richtig gut! Ein schönes basic-Teil. Jetzt brauchen wir nur noch die richtigen Temperaturen dafür *g*
    Und das Fotogesicht kommt irgendwann von ganz alleine :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick ihr beiden. Endlich macht sich deine Geduld mit der Passform bezahlt. Das Kleid steht dir super! Also ich würde bei der Stoffwahl zu petrol, grün, türkies oder blau mit kleinen Mustern tendieren. Zu deinem roten Haar finde ich die Farben perfekt. Keine Stoffkombination, sondern ein Stoff für das ganze Kleid, oder kombiniert mit einem passendem Unistoff. Bin auf dein nächstes Exemplar gespannt!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen