Freitag, 24. April 2015

"Hier Ruhe"

Ich sitze mit meinem obligatorischen Kaffee auf dem Sofa, die Großen sind ausnahmsweise zufrieden und ohne Diskussionen im Kindergarten und das Kuschelbärchen schläft. Was für eine wundervolle Ruhe... Um heute abend nicht wieder in "Zeitbedrängnis" zu geraten, nutze ich meine eigentliche Nähzeit nun mal für H54F und den Freutag:



Wir hatten eine wirklich schöne Woche mit sehr frühlingshaftem Sonnenschein - einfach toll! Montag waren die Großen auch zuhause um mit dem Kuschelbärchen und mir im Garten werkeln zu können - laut Wetterbericht sollte es danach schlechter werden. Ist aber nur morgens kälter geworden und heute ist der erste graue und regnerische Tag dieser Woche. Da im Garten herumtoben die Kinderbetreuung viel leichter macht und der Frühling sowieso meine ausdrückliche Lieblingsjahreszeit ist freue ich mich über diese wunderbaren Draußentage ganz besonders. 

Ein paar Augenblicke (ok, längere Augenblicke) später ist das Kuschelbärchen wach und schlecht gelaunt, der penetrante Rasenmäher unserer Nachbarn hat ihn nur halbausgeschlafen aus dem Schlaf gerissen. Na prima, wo doch heute mittag der Schwimmkurs der Großen wieder anfängt und das Mittagsschläfchen ausfallen muss - das wird ein anstrengender Nachmittag...

Und weil er nur am Nörgeln ist bekommt ihr die restlichen Glücksmomente dieser Woche kurz und knapp (ich schreibe sowieso immer viel zuviel wie mein Schatz findet :-)):

Am Sonntag im Tierpark Neumünster: der (schlecht zu fotographierende) Eisbär hat meine Mäuse völlig fasziniert. Der kleine Kuschelbär staunte minutenlang völlig konzentriert und mit offenem Mund

Kleiner Mann beeindruckt vom großen Kaltblut, die Ponys sind doch sonst viel kleiner

Kletterpiratenschiff mit großer Maus im Ausguck. Zuerst mussten wir alle mit hoch, doch dem Spatzen war es überhaupt nicht geheuer und mit Kuschelbärchen im Arm etwas schwierig zu klettern. Aber ihr hat es so gut gefallen, dass der Rest des wiklich großen Spielplatzes völlig egal war.

Ich arbeite daran euch alles Genähte der letzten Wochen zu zeigen. Neben Teilen für mich (Juhu, hab es wieder zu RUMS geschafft) entstehen natürlich auch Kindersachen: hier ein Ponyhofkleid (mein Schnitt, Jersey von AllesFürSelbermacher) mit Leggings, welche das Mäuschen aber leider nicht mag. Die andere Leggings aus demselben Schnitt (LittleLegLove) zieht sie dagegen sehr gerne an - versteh einer das Kind...

Ansonsten hab ich noch Wintersacchen gewaschen und weggepackt - ein Frühlingsritual

"Ein Piratenschiff" hat die große Maus dem Spatzen erklärt :-) Er wäre am liebsten Mitgesegelt

Meine Seeräuber, das Kuschelbärchen wollte immer ins Wasser krabbeln
Zähneputzen ist gefährlich. Der müde Spatz ist einfach umgekippt und dabei von der Sitzbank gekippt - der Papa hat völlig verwundert zugesehen. Trotz ganz viel Kühlen gab es vom Aufprall auf den Fliesen ein blaues Auge. Scheint aber nicht wehzutun und er ist recht fasziniert davon, läuft immer wieder zum Spiegel um sich zu bestaunen.

Liebevoll angerichtetes Frühstück der großen Maus. Sie bestand auf das Foto und ich vermute, sie wird mal irgendetwas in die Sylisten-/ Designrichtung machen später
Damit wünschen wir euch ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Oh da hattest du wirklich eine schöne Woche. Und für den Nachmittag drücke ich die Daumen. Lg maika

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Ging so, der Nachmittag und abends im Auto hatten wir 30 min Dauergeschrei vom übermüdeten Kuschelbärchen - schön geht anders...
    LG, Maria

    AntwortenLöschen